Ist das Liebe oder kann das weg?

Heute ist Dienstag der 14. Februar. Und somit ist "dieser eine Tag im Jahr" wieder gekommen. Es ist jetzt schon länger kein Blogbeitrag von mir online gegangen und heute dachte ich, ist ein guter Tag für einen neuen. Wie ich genau anfangen und meine Gedanken ordnen soll weiß ich noch nicht genau, am Ende sollen jedenfalls Gedanken zum Valentinstag und zur Liebe herauskommen. Also viel Spaß!

 

 

 

you are not alone

Heute Morgen, also ich beim Frühstück gesessen bin und die Zeitung gelesen habe (Ferien <3), läutete es plötzlich an der Türe und nachdem ich annahm dass es sowieso nur der Postler war, machte ich die Türe nicht auf und überließ das meinem Stiefpapa. "Hallo, is die Antonia do?" hörte ich von weitem und auch wenn ich mir anfangs nicht zu 100% sicher war, wem diese Stimme gehörte, wusste ich es spätestens als ich in zwei große braune Augen hinter einem großen Strauß Tulpen blickte. Meine liebe Freundin Sarah stand einfach vor meinem Haus und hat mir Blumen vorbeigebracht, einfach weil Valentinstag ist und sie wusste, dass mir sonst niemand Blumen bringen würde. <3 Von einer anderen Freundin wurde ich auch mit einer ziemlich süßen Nachricht überrascht und alleine diese kleinen Aufmerksamkeiten machten meinen ValenDienstag zu etwas besonderem. (Also wenn ich nicht die besten Freundinnen überhaupt habe.. :))

Auch ich habe selber dann beschlossen, ein paar Nachrichten zu schicken, an alle meine Lieblingsmenschen die selber auch keinen haben mit dem sie den Valentinstag verbringen und jeder hat sich sehr gefreut, was mich natürlich umso mehr gefreut hat.

 

Auch wenn man an so einem Tag wie heute keinen Partner hat, mit dem man den Tag verbringen kann, hat man immer noch Freunde und die Familie, die sowieso immer da sind und mit einem jeden Tag feiern :) Also so schlimm ist es nicht. Die großen Vorteile am V-day Single zu sein: - alle haben romantische Dates und du hast Netflix und Pizza (jetzt mal ehrlich, wer ist besser dran? ;)), - Du brauchst dich nicht in Schale zu werfen, du kannst den Abend in deiner Jogginghose verbringen, - Du brauchst kein Geld für Geschenke ausgeben, du kannst es in ganz viel Schokolade für dich selber investieren und das wichtigste: DU bist NICHT alleine, Millionen von Menschen sind Single.

Wieso eigentlich?

Den Gedanken vom Valentinstag an sich, finde ich eigentlich schon sehr süß und jetzt mal ehrlich, wer freut sich nicht, von seinem Liebsten mit Blumen oder etwas anderem überrascht zu werden? Aber eigentlich finde ich es auch sehr schade. Immerhin gibt es meiner Meinung nach auch genug Leute, die sich eben für diesen einen Tag viel Mühe geben, um seinem Partner zu zeigen wie gern man ihn hat und schätzt, das aber sonst das ganze restliche Jahr vergessen. Also wieso brauchen wir eigentlich so einen bestimmten Tag dafür? Nur für die Wirtschaft? Irgendwie ja schon :D

Ich finde es auch schade, dass sich so viele Singles immer schlecht fühlen am 14. Februar und sich am liebsten die Decke über den Kopf ziehen würden und das Haus nicht verlassen wollen. Wieso freuen wir uns nicht einfach für die frisch verliebten und alle, die an diesem Tag nicht alleine sind. Wir sind es immerhin auch nicht. 

Schnappt ein gutes Buch, eure besten Freunde, eine Flasche Wein oder ganz viel Ben & Jerry's Eis und lasst es euch gut gehen :) 

Liebe?

Ich bin logischerweise keine Expertin wenn es um die Liebe geht und ich kann auch nicht für alle sprechen aber ich lese gerade ein Buch, das sehr zum nachdenken anregt. Dieses Buch heißt "Ist das Liebe oder kann das weg?" und es geht um unsere Generation - die "Generation Beziehungsunfähig".

In letzter Zeit habe ich auch mit vielen Freunden über dieses Thema gesprochen und nachdem heute ja Valentinstag ist, ist es ein guter Tag um dieses Thema anzusprechen. Letztens war ich auch bei meiner Oma und ich habe mich mit ihr darüber unterhalten.

Wie ich damit anfange ist jetzt ein bisschen schwierig aber sagen wir es so: Warum man uns die Generation Beziehungsunfähig nennt, wundert mich keinesfalls. Ich sehe es in meinem Umfeld. Keiner ist mehr wirklich ein Paar, jeder hat nur etwas "lockeres", einfach weil sich keiner mehr auf eine ernste Beziehung einlassen kann beziehungsweise eher will. Alle wollen sich noch eine kleine Möglichkeit offen lassen, falls es doch das falsche ist, deswegen geht man nicht mehr in eine Beziehung. Was ich aber daran nicht verstehe... Wenn man wirklich in jemanden verliebt ist, dann will man doch mit der Person 24/7 zusammen sein und alles mit dieser Person erleben. Also liegt es vermutlich daran, dass man einfach nicht genug verliebt ist? Oder woran liegt es? Wenn meine Freundinnen mit mir sprechen, sind sie einfach nur unglücklich, weil es keinen Anfang und kein Ende gibt und genau das würde mich selber auch stören. Früher war es doch auch so, dass man nach ein paar Wochen, wenn nicht Tagen, zusammengegangen ist und ein Paar war und in den meisten Fällen hat das auch gut geklappt. Also appelliere ich jetzt an euch alle (probieren kann ich's ja .. :D): wenn ihr jemanden gern habt, dann sagt es ihm. Es kann nichts schlimmes passieren, außer eine Abfuhr zu bekommen, aber dann war's ja eh irgendwie die falsche Person oder? Lasst euch wieder mehr auf Beziehungen ein und schaut was rauskommt, das Leben ist doch irgendwie viel zu kurz um es mit unbedeutenden "Gschichtln" zu verbringen. 

Vielleicht habe ich einfach zu viel Ferien und freie Zeit und mache mir deswegen so viele Gedanken über das aber es beschäftigt mich einfach sehr :D

Fazit habe ich für diesen Blopgpost nicht wirklich aber was ich euch zusammengefasst noch mitgeben möchte:

  • Du bist nie alleine. Nicht am Valentinstag und sonst auch an keinem anderen Tag im Jahr.
  • Wenn du jemanden gerne hast, sag es ihm oder ihr, du hast nicht ewig Zeit.
  • Lass dich auf Beziehungen ein, auch wenn du denkst du bist nicht bereit, daraus könnte immer etwas schönes werden.
  • Zeig deinen Liebsten nicht nur an Tagen wie heute wie gern du sie hast.
  • Kauf dir Schokolade und iss dich glücklich!

PS: Die Schokolade kannst du dir auch an anderen Tagen gönnen :D

 

Nachdem ihr ja eine ziemlich coole Community seid, die mir oft Feedback gibt und mir oft Nachrichten schreibt, würde ich mich heute ganz besonders über eure Meinungen zu dem Thema freuen. Ihr könnt entweder hier kommentieren oder mir logischerweise privat schreiben :) 

Und merke: toni loves you every day of the year haha :) <3

 

 

 

"Diese Liebe ist das Gefühl nach dem ersten Kuss, wenn ich ohne nachzudenken ständig an dich denken muss."

"Diese Liebe ist, wenn ich an dich denk und es mir gut geht und wie dieser Kloß in meinem Hals wenn du fehlst"

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0