Typisch Frau!!?!

Ihr könnt es wahrscheinlich gar nicht mehr lesen aber ja, heute ist Weltfrauentag. Nachdem mein Blog ja doch großteils ernstere Themen behandelt, kann ich natürlich nicht meine Klappe halten und muss auch meinen Senf dazu geben :D Einige von euch werden den Beitrag jetzt wahrscheinlich wegklicken nachdem dieses "Weltfrauentagsthema" eh schon zirka überall angesprochen wurde und ich kann euch dafür auch nicht böse sein. Mit den Leuten die hier weiterlesen würde ich einfach gerne meine Gedanken teilen und ich würde mich übrigens auch sehr freuen, eure Meinung dazu zu hören :)

Einparken, kochen und Co

Wieso ist dieser Weltfrauentag eigentlich noch nötig? Wieso müssen wir 116 Jahre nach der Einführung dieses Tages noch immer um Gleichberechtigung kämpfen? 

Wieso wird jede 5. österreichische Frau mindestens einmal in ihrem Leben Opfer von häuslicher Gewalt? Wieso werden 93 Prozent aller Alleinerziehenden-Haushalte von Frauen geführt? Wieso ist nur eine von neun Landeshauptleuten eine Frau? Wieso verdienen Frauen noch immer weniger als Männer?

Das sind alles Gedanken die ich mir stelle, wenn ich die Wörter "Feminismus" und "Weltfrauentag" höre. Antworten habe ich auf diese Fragen leider noch nicht gefunden.

 

Viele nutzen diesen Weltfrauentag auch irgendwie um die Männer zu diskriminieren, was meiner Meinung nach auch nicht der richtige Weg ist. Aber mal ganz ehrlich, wie oft können wir uns Sachen anhören wie:

  • "Soll ich mit dem Auto fahren? Du kannst das ja nicht so und mit dem Einparken hastas auch ned so oder? Haha"
    Ja sicher, so bald ich in das Auto einsteige fahre ich fünf Menschen, drei Hunde und die Mülltonne um. 
    Falls es euch überrascht, wir Frauen können einparken. Sogar rückwärts, vorwärts und seitwärts, wow! 
  • "Soll ich die Möbel für dich aufbauen? Ihr Frauen habts des ja ned so mim Handwerken!"
    Kaum zu glauben aber wahr, auch Frauen können Möbel selber aufbauen und das ganz ohne die Hilfe eines starken Mannes. 

  • "Ihr Frauen brauchts keine Karriere machen, des is Männersache"
    Ja hallo, geht's denn eigentlich noch? Man könnte glauben diese Aussage stammt noch aus Ur-Omas Zeiten aber Leute, das ist die traurige Wahrheit - wie viele Frauen können sich diesen Spruch heutzutage noch anhören? Lächerlich und peinlich ist das.
  • "Wieso kannst du ned kochen? Du bist doch a Frau"
    Ja eh sehr schmeichelnd wenn ihr alle denkt wir Frauen können alle kochen aber eigentlich ist das doch ganz anders gemeint, nämlich auf die "Frauen gehören hinter den Herd und bekochen den Mann"- Art und Weise.  Übrigens kann ich nicht kochen. Oder bin einfach zu faul. Bin ich trotzdem noch eine Frau? Keine Ahnung.

Ich hasse diese Vorurteile und was ich noch mehr hasse sind Aussagen wie "Ahh, typisch Frau" oder dass man zum Beispiel als Frau Angst haben muss wenn man nach dem Fortgehen alleine nach Hause geht oder fährt. Das ist schon so selbstverständlich geworden dass jeder als Frau zu einem sagt "Bitte pass auf dich auf beim heimfahren", einfach weil es jederzeit sein kann dass man blöd angesprochen wird oder dass gar irgendwelche schlimmen Dinge passieren. Aber das passiert großteils nur Frauen und ich versteh es nicht. 
Dass man blöd angemacht oder angestarrt wird, wenn man mal etwas schicker angezogen ist ist auch alltäglich geworden und wir Frauen müssen uns eigentlich ziemlich viel gefallen lassen. Sobald man dann seinen Mund aufmacht und etwas dagegen sagen will, werden wir sowieso nur ausgelacht und das finde ich richtig schlimm. Dazu kann ich nur sagen: Strong women scare weak men!

Und was ist die Lösung?

 

girls need to support girls

 

 

Was ich auch unterstützen möchte ist der "Girls support Girls" Gedanke. 
Jetzt mal ehrlich, in unserer heutigen Gesellschaft ist es irgendwie so, dass sich Mädchen teilweise gegenseitig richtig fertig machen. Es herrscht ein schlimmes Konkurrenzdenken und nichts wird der anderen gegönnt, schon gar nicht wenn da keine Freundschaft ist.

Schnell wird gehated und es fallen Wörter wie "Schlampe", "Attentionwhore" oder andere Sachen. Man betrachtet Frauen nur als Konkurrenz und unterstützt sich nicht.
Wenn wir schon das Thema Gleichberechtigung nicht wirklich ändern können, können wir uns doch bemühen hier anzupacken.

 

Es ist doch schön wenn man andere Frauen unterstützt bei dem was sie machen und sie supportet, dass sie ihre Ziele erreichen. Da muss man nicht eifersüchtig und neidisch sein, man kann sich doch auch einfach freuen! Jeder lästert über jeden anstatt das Positive zu sehen. Wieso können wir nicht einfach Komplimente und keine bösen Blicke austauschen?
Ein Beispiel dafür, an das ich immer wieder gerne denke:
Vor ein paar Monaten war ich fort und sah ein Mädchen am Klo weinen. Viele andere Mädls sind vorbeigegangen und manche davon haben auch gelacht, obwohl sie gesehen haben dass es ihr nicht gut geht. Auch wenn es eine komplett Fremde war, bin ich zu ihr hin, hab gefragt ob sie etwas braucht und habe ihr ein Taschentuch gegeben. Ich muss zugeben, nüchtern, auf offener Straße hätte ich das wahrscheinlich eher nicht getan aber das Mädchen hat sich so gefreut und wir haben kurz über ihr Problem geplaudert. Natürlich macht Alkohol auch ein bisschen emotional aber alles was sie gebraucht hat war ein Taschentuch und wenige aufmunternde Worte.

 

Ich appelliere also an alle Frauen da draußen - unterstützt euch gegenseitig. Macht euch Komplimente und seid positiv und nett zueinander. So kleine Nettigkeiten können sooo viel verändern und jetzt mal ehrlich, geht es uns selber nicht auch gleich viel besser wenn wir andere gut behandeln? Immerhin kostet es ja nichts und wenn wir negativ und böse sind und es wird einfach soo viel unnötige Energie verschwendet, die wir in andere sinnvolle Sachen investieren könnten.

 

Eigentlich lasst sich noch viel mehr zu diesem Thema sagen aber ich lass es jetzt gut sein. Ich glaube meine Kernaussage dieses Beitrags habt ihr verstanden und wie immer wollte ich eigentlich nur meine Gedanken mit euch teilen :)
Was sind eure Gedanken dazu? 

 

Und an alle Frauen: Lasst euch dafür feiern wie ihr seid, denn es ist gut so <3

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Fidschi (Donnerstag, 09 März 2017 06:16)

    You go girl!!! �� Super Beitrag- hätte ihn nicht anders verfasst! Du sprichst mir und ganz vielen anderen Mädls sicher aus der Seele :) top top top �